Bisnode Logo

UPIK® - Unique Partner Identification Key

UPIK® Suche

Wie arbeitet die UPIK®-Suche?

Bei der Eingabe einer D&B D-U-N-S® Nummer wird überprüft, ob diese im weltweiten D&B Datenbestand bereits vergeben wurde und als aktive D-U-N-S® Nummer, d.h. mit aktiver Geschäftstätigkeit, geführt wird.
Werden Suchparameter angegeben, so wird online ein Matching auf die eingebenen Parameter zum weltweiten D&B Datenbestand sowie der in UPIK® bereits verifizierten Daten durchgeführt.

Matching Grundregel: Umso mehr übereinstimmende Suchparameter eingegeben werden, desto genauer und geringer ist die Anzahl der zurückgelieferten Matchingergebnisse zu Ihrer Suche.

Aus Performance Gründen ist die Maximal-Anzahl gelieferter Ergebnisse in UPIK® auf 100 pro Suchanfrage beschränkt.


Ab wann gilt eine D&B D-U-N-S® Nummer als nicht mehr aktiv?

Nicht aktive D-U-N-S® Nummern werden in UPIK® nicht angezeigt. D-U-N-S® Nummern sind nicht aktiv, wenn keine aktive Geschäftstätigkeit erkennbar ist, zum Beispiel bei Gewerbeabmeldungen, Insolvenzverfahren die mangels Masse abgewiesen wurden oder Löschungen bzw. Auflösungen aus dem Handelsregister. Ebenso können auch Umzüge über Landesgrenzen, Verschmelzungen oder Umwandlungen von Unternehmungen darunter fallen.


Wann kann es zu keinem Treffer kommen?

Keine Treffer erhalten Sie, wenn zur Sucheingabe keine aktive D-U-N-S® Nummer oder kein UPIK®-Datensatz gefunden wurde.
In Ausnahmefällen kann es auch zu keinen Treffern kommen, wenn die Suchmaschine aktuell nicht zur Verfügung steht.

Hinweis: Probieren Sie im Falle von keinem Treffer die Suche nach fünf Minuten noch einmal.